ARTLAND DRAGONS: Vertragsverlängerung mit PF Austin Bragg

ARTLAND DRAGONS: Vertragsverlängerung mit PF Austin Bragg

Quakenbrück (nh/hs) – „Mit Austin starteten wir vor einem Jahr eine Art Projekt. Er hatte die Saison 2014/2015 verletzungsbedingt fast komplett verpasst. Bei uns hat er sich sehr gut entwickelt“, zitiert der Verein seinen HeadCoach, Dragan Dojcin. „Er kann sich immer noch enorm steigern. Für die Verteidigung hat er gute Anlagen, die er noch besser nutzen kann. Vorne arbeiten wir unter anderem an seinem Spiel mit dem Rücken zum Korb, aber auch am Ballhandling.“

Der Power Forward hat laut des Vereins einen Vertrag über ein weiteres Jahr unterzeichnet.

Austin Bragg kam in der abgelaufenen Saison auf 8.2 Punkte und 6.7 Rebounds, legte über die Saison 4 Double-Doubles auf. Sein Season-High in Punkten (16) erzielte der 2.03 Meter große Amerikaner bei der 56:68-Heimniederlage am 20. Spieltag gegen SC Rist Wedel. Das Season-High in Rebounds (14) legte Austin bei der Auswärtsniederlage (80:75) im ersten Playoffspiel gegen die Frankfurt Skyliners Jr. hin.



Related Articles

“Die Drachen sind sicherlich der Favorit in der Nordstaffel und einer der Anwärter auf den ProA-Aufstieg”

Quakenbrück – Die basketballfreie Zeit nimmt in Quakenbrück nun doch ihr Ende. Samstag, den 26.09., findet der Tip-Off gegen die Löwen

Roberts Blumbergs führt Liste getroffener Dreier in der ProB an

Quakenbrück – In allen 3 bisherigen Spielen der Artland Dragons hat der 17 Jährige Roberts Blumbergs das Vertrauen von Coach

Dragons Zuhause gegen Schwelm | Rastas empfangen Knights aus Kirchheim | Baskets morgen gegen deklassiertes Bayreuth

Die Rastas aus Vechta und die Dragons aus Quakenbrück führen die Tabelle der ProA/ProB an. Unterschiedliche Ligen, selbes Ziel. Beide

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Mehr in Artland Dragons
Quelle: www.zweite-basketball-bundesliga.de
Quakenbrücker Jung, Daniel Krause zieht mit Dresden Titans in PlayOff Viertelfinale ein

Rostock (hs) – Als Tabellenfünfter der Südstaffel hatten sich die Dresden Titans für die diesjährigen PlayOffs in der ProB qualifiziert.

Schließen