DRAGONS – Coach Claxton, SC Rist Wedel: “Wir hatten genug Chancen, diese Partie zu gewinnen.”

DRAGONS – Coach Claxton, SC Rist Wedel: “Wir hatten genug Chancen, diese Partie zu gewinnen.”

Wedel – Die Artland Dragons feierten vergangenes Wochenende den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Obwohl das Team von Coach Dragan Dojcin mit einem Rückstand von 11 Punkten in das Schlussviertel gegen den SC Rist Wedel ging, gewannen sie das Spiel. Isaiah Hartenstein machte mit seiner Leistung im letzten Viertel den Unterschied aus. Wedels Trainer, Michael Claxton, war nach dem bereits gewonnen-geglaubten Spiel sehr enttäuscht.

 

claxton_wedel



Related Articles

BELEGT: Fan-Support im Basketball nirgends so groß wie in NordHoops-Region

Vechta/Quakenbrück (hs) – “Basketball stehe in Deutschland im Schatten von Fußball und anderen Sportarten”, heißt es in der Heimat von Basketballlegende Dirk

LESEN: NordHoops Finest 5 des vergangenen Spieltags

Artland Dragons siegen zum 5. Mal in Folge Der Siegeszug der Artland Dragons geht weiter. Nach 4 Siegen aus 4

Dreier und Assists: Dragons erringen zweiten Heimsieg

Die Artland Dragons haben am vergangenen Samstagabend vor 1985 Zuschauern in der Artland Arena mit 95:69 (41:41) gegen den SC

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Mehr in Artland Dragons
dragons_wedel
VIDEO – Hartenstein explodiert in Wedel, dreht Spiel in der Crunchtime nahezu im Alleingang

Wedel - Für Quakenbrück wurde es das erwartete schwierige Spiel am vergangenen Samstag, den 03.10.15, gegen den letztjährigen ProB-Vizemeister, SC Rist Wedel.

Schließen