Breaking News

Terrell Everett – Ein Virtuose am Ball

Terrell Everett – Ein Virtuose am Ball

Quakenbrück (le) - Am 09.03. flatterte die Meldung ins Haus, dass die Artland Dragons Terrell Everett verpflichtet haben. Einen Spieler, den die Dragons vorsorglich auf den Mannschaftsmeldebogen (BBL-Wechselfrist endete am 28.2) gesetzt hatten, falls es zu Verletzungen während der laufenden Saison kommen sollte.

Für eingefleischte Basketballfans ist der Neuzugang kein Unbekannter. Bereits in der Saison 2011/2012 wirbelte der us-amerikanische Guard für die Eisbären aus Bremerhaven durch die deutsche Eliteliga. Nach einem kurzen Intermezzo beim französischen Club aus Cholet kehrte er für den Rest der Saison 2012/2013 zu den Eisbären zurück. In seiner ersten Saison in Deutschland avancierte er auf Anhieb zu einem Leistungsträger und konnte mit guten 12 Punkten, 4,3 Rebounds, 3,5 Assists und 1,8 Steals pro Spiel sein komplettes Paket unter Beweis stellen.
In der laufenden Saison stand der Neuzugang beim rumänischen Klub aus Steaua CSM EximBank Bukarest unter Vertrag. In 17 Spielen erledigte er seinen Job mit 11,1 Punkten, 2,9 Rebounds und 3,2 Assists sehr solide.

Seine Stärken:
Mit seinen 30 Jahren zählt Everett zu den Spielern, die Verantwortung übernehmen können und auch müssen. Eindeutig ein Problem, das sich bei den Artland Dragons durch die laufende Saison zieht. Freie Würfe werden zum Teil verweigert und der Ball so lange weitergepasst, bis die passende Gelegenheit verstreicht. Des Weiteren ist der US-Amerikaner ein Spieler, der das Spiel lesen und flexibel eingesetzt werden kann (Point Guard bis Small Forward).  Ein weiterer Aspekt, der positiv betrachtet werden muss, sind seine schnellen Finger, die zu dem ein oder anderen Steal führen. Sein unglaublicher Zug zum Korb ermöglicht den Dragons neue Möglichkeiten in ihrem Offensivspiel, welches sehr vom Dreipunktewurf abhängig ist. Fällt der Wurf, entwicklelt sich das Spiel in eine erfreuliche Richtung, fällt er nicht, ist oftmals die Ratlosigkeit bis auf den letzten Zuschauerplatz zu spüren.

“Er ist ein Slasher, der immer einen Weg findet, um zum Korb durchzukommen. Seine Stärken liegen in seiner Vielseitigkeit.” (D.Spradley, 2011)

Terrell Everett kennt die Mechanismen der Beko BBL und dürfte den Dragons auf Anhieb weiterhelfen. Zudem verschärft er noch einmal den Konkurrenzkampf, der eventuell bei einigen Spielern zu Leistungssteigerungen führen könnte.

Seine Schwächen:
Zu seinen Schwächen zählt sicherlich sein unbeständiger Wurf. Gerade sein Distanzwurf kann als schwach betitelt werden. Im Eurocup 2012/2013 waren es lediglich 18% bei 2,7 Versuchen pro Spiel, die das Ziel fanden. Seine Turnoverrate ist, auf seine gesamte Karriere gesehen, in Ordnung, aber nicht überragend. Grund dafür dürfte zweifelsohne sein Gemüt sein. Ab und zu neigt Everett dazu, nach guten Aktionen zu überdrehen.

Alles in Allem eine gute Verpflichtung, die die Schwächen der Dragons kaschieren kann. Everett könnte das fehlende Puzzlestück sein, welches den Dragons die gesamte Saison gefehlt hat. Aber vorallem dürfen wir uns auf spektakuläre Szenen unseres Neuzugangs freuen.
Wer erinnert sich nicht gerne an die Finessen und den Spielwitz eines Tyrese Rice…



Related Articles

GERMAN HOPES – U18-Nationalmannschaft kontert knappen Pleiten gegen Europameister – 92:69 gegen Finnland

Olympia-Stützpunkt Rhein-Neckar, Heidelberg – Nach den Testspielen gegen die Türkei vor 7 Tagen rief der deutsche Basketballbund zum nochmaligen Zusammenfinden. Isaiah und

Drachen verlieren Kampf gegen Donnervögel 77:74 – Oldenburg mit alter Stärke

Oldenburg (hs) – Die Basketballvereine aus Oldenburg und Quakenbrück trafen am vergangenen Sonntag aufeinander. Die für gelähmt erklärten Donnervögel hatten von BBL-Rookie

DEMENTI – DBB-Präsident: “Da ist nichts dran. Wenn da etwas dran wäre, würde er zuerst mit uns diskutieren.”

Was haben wir heute einen Bericht von CourtReview mit Stolz gelesen. “Chris Fleming wird Assistant Coach bei den Denver Nuggets”,

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Mehr in Artland Dragons
ArtlandDragons_quer
Isaiah Hartenstein – Der ICE der Artland Dragons

Quakenbrück (hs) - Dass Isaiah Hartenstein zu den Überfliegern gehört, ist jedem bekannt. Wie aggressiv und rücksichtslos er seine Dunks

Schließen