Anzeige

BG VERLIERT GEGEN SOUVERÄNE WÜRZBURGER

Die BG Göttingen wartet noch auf ihren ersten Saisonsieg in der easyCredit Basketball Bundesliga. Die Mannschaft von BG-Headcoach Johan Roijakkers verlor am Samstagabend bei s.Oliver Würzburg 75:90 (38:51). Vor 2.981 Zuschauen in der s.Oliver Arena starteten die südniedersächsischen Gäste gut in die Partie, ließen die Franken dann aber immer besser ins Spiel kommen. Im zweiten Abschnitt spielten sich die Hausherren in einen Rausch und zogen immer weiter davon. Zwar versuchte die BG noch einmal alles, um die Partie zu drehen, am Ende spielten die Würzburger aber zu souverän und gewannen verdient. Bester Veilchen-Werfer war Terry Allen mit 21 Punkten. Bennet Hundt erzielte mit zehn Punkten und 14 Assists ein Double-Double. Für Würzburg traf Jordan Hulls am häufigsten (24 Zähler).

Klicker hier, um die gesamte PM der BG Göttingen zu lesen.

NordHoops berichtet über den professionellen Basketball aus Oldenburg, Vechta, Göttingen, Braunschweig, Hamburg (alle BBL), Bremerhaven, Quakenbrück, Rostock (alle ProA), Oldenburg Juniors, Wedel, Itzehoe (alle ProB) und informiert über Club-News, das Ligageschehen, Spielergebnisse, Leistungen, Transfers & Nachrichten. Zusätzlich erstellt NordHoops eigene exklusive und interessante Berichte.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.