Dirk verliert in Portland

Dirk verliert in Portland

Portland – Der Siegeszug aus Dallas hat einen Stopp hinnehmen müssen. In der Nacht auf heute verlor das Team von Coach Rick Carlisle mit 108:87 in Portland. Lamarcus Aldridge wurde mit 20 Punkten Top-Scorer.

Ein bis nach der Halbzeit ausgeglichenes Spiel, entwickelte sich im dritten Viertel zur einseitigen Partie. Dirk, der in der ersten Halbzeit mit Hilfe von zwei Dreiern 15 Punkte erzielte, agierte in der zweiten Halbzeit unglücklich und wurde zudem gut von der Defensive Portlands verteidigt. Doch neben ihm fanden auch Monta und Co. kein Mittel mehr. Ellis, Chandler und Parsons erzielten insgesamt 29 Punkte – viel zu wenig. Werden die Wurfversuche der drei Spieler zusammengezählt, ergeben sich 28 Würfe. Elf davon fanden den Weg durch den Ring. Elf von 28! Nach Spielende hatten die Mavs eine Trefferquote von erschreckenden 37 Prozent. Nur 22 Prozent netzten sie von der Dreierlinie ein (5/23). Zwar war Nowitzki der beste Scorer in Reihen der Mavericks, doch auch er hatte an einer schlechten Trefferquote zu knabbern. Von 17 Würfen traf er sechs – kam dabei auf 17 Punkte. Drei Defensiv-Rebounds und kein Assist waren ebenfalls zu wenig.

Portland dagegen wurde von Power-Forward Lamarcus Aldridge angeführt. Der bullige Amerikaner verbuchte 20 Punkte bei zehn von 16. Portland hatte, vor allem im dritten Viertel, deutlich weniger Probleme als der Gast einen Weg zum Korb zu finden. Ein 35:18 in den dritten zehn Minuten brachte die Trailblazers auf die Siegerstraße. Damian Lillard arbeitete seinem Big-Man mit 18 Zählern am meisten zu. Chris Kaman erzielte zwölf Punkte bei einer 100-%igen Trefferquote (6/6).

Das nächste Spiel bestreiten die Wildpferde heute Nacht gegen die Utah Jazz. Das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams endete mit einem deutlichen Sieg der Mavericks (120:102). Morgen erfährst du hier, ob die Mavericks erneut gewinnen konnten oder ob Gordon Hayward und seine Utah Jazz die Serie ausgeglichen haben.



Related Articles

Dennis wie gewohnt überzeugend – Atlanta gewinnt Seriendebüt

Atlanta – Vergangene Nacht traf Dennis in der ersten Play-Off Runde auf die Brooklyn Nets. Sein erstes richtiges Play-Off Spiel war für ihn

VIDEO – Artland Dragons weiter ungeschlagen | 4. Sieg in Folge

Quakenbrück – Viertes Spiel, vierter Sieg. Die Artland Dragons waren unter der Leitung von Neu-Coach Dragan Dojcin gestern gegen Recklinghausen zum vierten

Dirk nur im ersten Spiel stark – Howard schubst Dallas Richtung Off-Season

Houston – “Das Spiel der Rockets liegt uns”, äußerte Dirk Nowitzki vor dem Play-Off Seriendebüt gegen Houston in der Western-Conference.

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Mehr in Allgemein, Dennis + Dirk
2014-06-Dallas-Mavericks-Wallpaper-45
Mavericks ringen Boston nieder

Dallas - Die Dallas Mavericks haben am 4. November ihr drittes Spiel in Folge gewonnen. Nach der Niederlage zum Ligaauftakt

Schließen