LESEN: Schröder stellt Teague im ersten Saisonspiel in den Schatten, wird Top-Scorer

LESEN: Schröder stellt Teague im ersten Saisonspiel in den Schatten, wird Top-Scorer

Atlanta – Vor wenigen Stunden endete das langersehnte erste Saisonpiel der Atlanta Hawks. Zwar verlor das Team von Coach Budenholzer gegen die Detroit Pistons mit 106:94, doch Dennis Schröder lieferte mehrere Male Grund zum Feiern. Nach seiner Aussage, sich anderweitig umzusehen, sollte er bei den Hawks nicht die Rolle des StartingPointguards bekommen, lieferte der Deutsche direkt im ersten Saisonspiel eine überragende Leistung ab.

Drummond mit Mega Double-Double

Andre Drummond, das Arbeitstier der Detroit Pistons, der Spieler, um den die Franchise gebaut wird, erzielte im ersten Saisonspiel 18 Punkte und 19 (!) Rebounds.

Dennis Schröder Top-Scorer der Hawks

Deutschlands Elite Pointguard zeigte von der Bank kommend in 25 Minuten was in ihm steckt und bewarb sich mit seiner Leistung für die Starting-5 am kommenden Freitag. Gegner werden keine Geringeren als Carmelo Anthony und die New York Knicks sein.

Dennis traf heute Nacht 8 seiner 14 Würfe und versenkte dabei 2 von 5 Dreiern. Mit 4 Assists, 2 Steals, 3 Rebounds und nur einem Turnover stellte er den gestarteten Jeff Teague in den Schatten! Der Starting-Pointguard der Hawks traf 7 von 16 Würfen, erzielte 18 Punkte und legte ebenfalls 4 Assists in 32 Minuten auf. Allerdings verschuldete Jeff auch 33 % aller Turnover (5).

Gibt ‘Coach Bud’ Schröder bereits am Freitag den Vorzug vor Jeff Tegue?

HAWKS: Millsap 19 Punkte + 8 Rebounds – Horford 15 Punkte, 4 Rebounds + 4 Assists

PISTONS: Jackson 15 Punkte, 8 Rebounds + 5 Assists – Caldwell-Pope 21 Punkte – Drummond 18 Punkte + 19 Rebounds

 


 

 



Related Articles

Dirk verliert in Portland

Portland – Der Siegeszug aus Dallas hat einen Stopp hinnehmen müssen. In der Nacht auf heute verlor das Team von Coach

Gnadenlose Drachen machen der Liga Angst

Trier – Gestern Abend spielten die Dragons in Trier. Es war ihr drittes Spiel (zweites Auswärtsspiel hintereinander) innerhalb sieben Tagen in denen

Bailey und Griffin führen Rasta zum Sieg

Vechta – Zweites Heimspiel, zweiter Sieg! Rasta Vechta gewann in einem spannenden Spiel gegen die MLP Academics aus Heidelberg. Vincent

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Mehr in Allgemein
Bildschirmfoto 2015-10-18 um 16.40.15
VIDEO – Artland Dragons weiter ungeschlagen | 4. Sieg in Folge

Quakenbrück - Viertes Spiel, vierter Sieg. Die Artland Dragons waren unter der Leitung von Neu-Coach Dragan Dojcin gestern gegen Recklinghausen zum vierten

Schließen