NordHoops-Vereine mit unglücklichen Generalproben

NordHoops-Vereine mit unglücklichen Generalproben

Die Baskets aus Oldenburg haben am saisoneröffnenden BasketsDay vergangenen Sonntag eine Pleite gegen den türkischen Erstligisten Istanbul BB hinnehmen müssen. Bitter dabei: Der NordClub begrüßte 4713 Gäste in der EWE Arena – und stellte damit eine Rekordbesucherzahl für einen BasketsDay auf.

Sonntag, den 27.09., duellieren sich die Donnervögel im Champions Cup Match-Up mit den Baskets aus Bamberg. Headcoach Mladen Drijencic wird seinen Akteuren sicherlich die erste Halbzeit gegen Istanbul BB mit auf den Weg geben – nach 20 Minuten führte Oldenburg noch mit 47:34.


 

Rasta Vechta hatte das Testspiel bei Aris Leeuwarden absagen müssen: “Es tut mir sehr leid, dass wir nicht spielen können. Aber die Bedingungen hier in Heerenveen sind uns zu risikobehaftet – kein Parkettboden, unzählige Linien auf dem Boden und der Sicherheitsabstand hinter den Körben ist zu gering. Ich trage die Verantwortung für meine Spieler und muss sie schützen”, entschuldigte sich der RASTA-Trainer Andreas Wagner. Glücklicherweise hatte er sein Team in den letzten Tests gegen Braunschweig (90:86) und Quakenbrück (108:55) bereits auf die Saison vorbereiten können.

Diesen Samstag, den 26.09., eröffnet Rasta Vechta die neue Saison bei den White Wings in Hanau als Favorit. Tip-Off ist um 19.00 Uhr.


 

Die Artland Dragons (ProB) haben ihr Testspiel gegen die Red Devils aus Bramsche (2. Regionalliga) zwar gewonnen – den von den Quakenbrückern selbsternannten vollen Erfolg der Saisoneröffnung haben wir allerdings nicht gesehen. Die Arena wirkte mit weniger als 1000 Zuschauern fast leer und spielerisch machte vor allem die erste Halbzeit große Sorgen. Magere 33 Punkte konnten die Quakenbrücker dem sonst zwei Klassen tiefer spielendem Gegner einschenken. Dass letztendlich ein 86:41-Erfolg “gefeiert” wurde, hing auch mit der schwindenden Kondition der Gäste zusammen. Das Spiel der Quakenbrücker hatte sich im Gegensatz zum ersten Spielabschnitt zwar erfolgreicher gestaltet – ob es jedoch am Samstag, den 26.09., zum Saisonauftakt gegen die Hertener Löwen, die auf selbem Niveau spielt, reicht, bleibt fraglich. Tip-Off ist um 19.30 Uhr in der Artland Arena.



Related Articles

NordHoops-Talk: Im Gespräch mit Jugendspieler Roberts Blumbergs

Vechta (hs/nh) – In den letzten Tagen haben wir uns mit dem Jugendspieler Roberts Blumbergs unterhalten. Wer ihn kennt, weiß, dass

Pauldingburg gewinnt 10. Spiel in Serie gegen kämpferische 46ers

Oldenburg (hs) – Am vergangenen Wochenende haben die EWE Baskets aus Oldenburg ihre diesjährige Nervenstärke erneut unter Beweis gestellt. Erst in

Speihende Drachen verspeisen handzahme Raubkatzen

Quakenbrück – Die Artland Dragons sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und haben die WALTER Tigers Tübingen am ersten Spieltag mit

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Mehr in Artland Dragons, EWE Baskets Oldenburg, Rasta Vechta
ArtlandDragons_quer
Artland Dragons mit zwei Gesichtern – „Red Devils“ aus Bramsche kein Maßstab – Es bleiben viele Fragen

Quakenbrück - Kann man aus der Liga-Zugehörigkeit des Gegners auf den Nutzen eines Tests schließen? Man kann – wenn auch

Schließen