“Big O” mit Vertragsverlängerung in Vechta

“Big O” mit Vertragsverlängerung in Vechta

Vechta – Rasta Vechta hat den ersten Big Man für die kommende Saison im Team. Der seit 2013 für Vechta angreifende Oliver Mackeldanz unterschrieb einen weiteren Einjahresvertrag. Rastas Kader für die kommende Saison besteht nun aus vier Spielern.

Nachdem der Vertrag von Topscorer Chase Griffin verlängert wurde, erhalten die Vechtaer die nächste gute Nachricht. Der zum Publikumsliebling aufgestiegene Center konnte von den Verantwortlichen für ein weiteres Jahr gewonnen werden. „Oliver ist mit Mitte 20 zwar kein “Küken”. Doch in ihm steckt noch viel Potential. Ich freue mich, dass er dieses bei RASTA ausschöpfen will und hoffe, dass wir noch das ein oder andere Double-Double sehen werden“, so RASTAs Geschäftsführer Stefan Niemeyer.

Vom allem zum Ende der Saison 2014/2015 spielte sich der gebürtige Berliner in die Gruppe der Leistungsträger von Rasta Vechta. Der 2,12 Meter große und 111 Kilogramm schwere Center erzielte in den letzten 8 Partien 11.4 Punkte und griff 9.9 Rebounds. „In der Rückrunde hat es bei mir wirklich gut geklappt. Mit dem Vertrauen des Trainers im Rücken geht einfach vieles besser. Ich bin sehr zuversichtlich, dass meine Leistung auch in der kommenden Saison stimmen wird und ich mich weiter verbessere“, so “Big O”.



Related Articles

VIDEO: Chase Griffin trifft BuzzerBeater, gewinnt das Spiel gegen 99ers Chemnitz

Chemnitz (hs) – Es war die wohl spannendste Partie der aktuellen Saison. Erst 37 Sekunden vor regulärem Spielende ging Chemnitz erstmals

RASTA chancenlos gegen durchschnittliche Löwen | Vechta verliert das Niedersachsenderby klar mit 59:72 – Braunschweig mit Big Win im Abstiegskampf 

Vechta (nh/tf) – Was für ein enttäuschendes Signal sendet Aufsteiger RASTA Vechta im ersten Heimspiel über das Internetportal „Telekombasketball“ an

Rastatalk – Blanchard Obiango über +15 Kg Muskelmasse, Saisonvorbereitung

Vechta – Die Saisonvorbereitung verläuft bei Rasta Vechta seit einiger Zeit auf Hochtouren. Kaffeepausen in den Büros werden ständig gekürzt und Trainingsgelände

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Mehr in Rasta Vechta
Rasta Logo 2013
Vechta hält Leistungsträger – Griffin auch 2015/2016 ein Rasta

Vechta - Nach dem Coup, Andreas Wagner als neuen Head-Coach vorstellen zu dürfen, ist dem SC Rasta Vechta ein weiterer

Schließen