ProA-Basketball im eigenen Wohnzimmer – Rasta Vechta überträgt Heimspiele live – NordHoops kommentiert

ProA-Basketball im eigenen Wohnzimmer – Rasta Vechta überträgt Heimspiele live – NordHoops kommentiert

Vechta – Ein ganz besonderes Spiel steht für RASTA Vechta am Freitag auf dem Programm. Erstmals bietet „der geilste Club der Welt“ einen in Eigenregie produzierten Livestream aus dem seit mehr als 50 Spielen ausverkauften RASTA Dome. Beginn der Übertragung auf www.sportdeutschland.tv ist am Freitag um 19.45 Uhr.

RASTA Vechta betritt Neuland, soviel steht fest. Wenn am Freitagabend um 20 Uhr der Jump im mit 3.140 Zuschauern zum 52. Mal in Serie restlos ausverkauften RASTA Dome erfolgt, sind weitere Fans Zuhause oder in der Kneipe am Bildschirm dabei. Im Internet auf www.sportdeutschland.tv werden die in „high definiton“ produzierten TV-Bilder übertragen. „Für uns eine absolute Premiere. Zwar gab es schon Livebilder von den RASTA-Spielen. Doch noch nie haben wir das alles in eigener Hand gehabt. Ich bin sehr gespannt, wie die Zuschauer unseren Stream annehmen und wie das Feedback ausfällt“, so RASTAs Geschäftsführer Stefan Niemeyer.

Kommentiert werden die mindestens 15 Heimspiele RASTAs in der 2. Basketball-Bundesliga ProA von Hagen Staadt. Der 23-Jährige ist begeisterter Basketball-Fan und betreibt die noch junge Homepage www.nord-hoops.de. „Dort widme ich mich den Nordklubs, schaue, was in Vechta, in Quakenbrück und in Oldenburg passiert. Jetzt ein so spannendes Basketball-Projekt in Vechta als Kommentator begleiten zu dürfen, ist natürlich eine ganz spezielle und schöne Sache“, freut sich Hagen Staadt auf die Premiere am Freitag. An seiner Seite wird Staadt nach Möglichkeit immer einen Co-Kommentator haben. Am Freitag ist dies Axel Jarchow. Der 26-Jährige spielte bis zum Sommer in „RASTAs Erster“ und ist nun Leistungsträger im Farmteam der Vechtaer.

Neben den zwei Kommentatoren werden im RASTA Dome vier Kameras aktiv sein. Zwei davon bemannt, zwei auf den Standkorbanlagen. Ehrenamtliche Helfer wollen dafür Sorge tragen, dass die Bilder ruckelfrei aus dem Spaßtempel an der Pariser Straße in die heimischen Wohnzimmer gelangen. Dafür ist eine recht schnelle Internetanbindung nötig. An der Technik für das Livestream-Projekt bei RASTA Vechta wurde lange gefeilt, man erhofft sich einen reibungslosen Start in ein neues Zeitalter. „Wir haben im Vorfeld vieles getestet und sind guter Dinge, dass wir eine schöne Übertragung produzieren. Dass es an der ein oder anderen Stelle eventuell noch haken wird, ist aber nicht auszuschließen. Mit den Übertragungen von SKY aus der Fußball-Bundesliga oder von RTL bei Formel-1-Rennen können wir uns schließlich nicht messen angesichts der vorhandenen Mittel“, weiß RASTAs Pressesprecher Jörn H. Bente.

RASTA Vechta wird in der Saison 2015/2016 eines von neun Teams der 2. Basketball-Bundesliga ProA sein, welches Livebilder produziert. Außer den Vechtaern sind noch die Streams aus Hanau, Rhöndorf, Trier, Hamburg, Jena, Essen, Köln und Kirchheim auf www.sportdeutschland.tv zu sehen. Weitere Klubs wollen folgen.

Mit freundlicher Genehmigung übernommen von rasta-vechta.de



Related Articles

Mit Sieg im Rücken – Auf nach Gotha!

Gotha – Freitagabend steht das zweite Pflichtspiel der Saison auf dem Plan. Gegner der Rastas in der 400 Kilometer entfernten, fremden Halle sind

Science City Jena gegen RASTA Vechta – Finale Teil 1 in Ostthüringen

Vechta (nh/tf) – Vechta und Jena, die souveräne Doppelspitze der abgelaufenen ProA-Hauptrunde. Vechta und Jena, die dominanten Playoff-Sieger mit jeweils

Auftaktsieg gegen den Rekordmeister?

Vechta – Diesen Samstag geht es endlich wieder los. Der SC Rasta Vechta empfängt zur Saisoneröffnung die Bayer Giants aus Leverkusen.

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Mehr in Rasta Vechta
vechta_highlights_hanau
VIDEO – Rastas Highlights gegen White Wings Hanau (93:51)

Vechta - Rasta Vechta hat gleich zu Saisonbeginn für Furore gesorgt. Am ersten Spieltag haben Sie die White Wings aus

Schließen