Vechta hält Leistungsträger – Griffin auch 2015/2016 ein Rasta

Vechta hält Leistungsträger – Griffin auch 2015/2016 ein Rasta
Chase Griffin: Auch 2015/2016 im RASTA-Trikot. Foto: Christian Becker.

Chase Griffin: Auch 2015/2016 im RASTA-Trikot. Foto: Christian Becker.

Vechta – Nach dem Coup, Andreas Wagner als neuen Head-Coach vorstellen zu dürfen, ist dem SC Rasta Vechta ein weiterer wichtiger Schritt gelungen. Chase Griffin, Top-Scorer der Vechtaer, hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert und streift sich auch in der kommenden Saison das Dress der Rastas über.

Die Entscheidung pro RASTA traf der US-Amerikaner nach Bekanntgabe der Verpflichtung von RASTAs neuem Head Coach Andreas Wagner. „Andreas Wagner ist der perfekte Trainer für RASTA. Mit seinem Wissen, seiner Erfahrung und seinem Urteilsvermögen wird er den Klub voranbringen. Ich kenne ihn noch von früher, als ich in Hagen gespielt habe und er mit Nördlingen Meister geworden ist. Es gibt keinen Zweifel daran, dass Andreas Wagner ein Siegertyp ist.“

„Meine Frau Gianna und ich denken, dass RASTA der perfekte Klub für uns ist. Wir hatten zwar letzte Saison neben den Hochs auch viele Tiefs. Aber im Klub wurde immer professionell gearbeitet. Außerdem gibt es kaum vergleichbares zu den Heimspielen im RASTA Dome, es macht einfach sehr viel Spaß vor solchen Fans zu spielen.“

Chase Griffin erzielte in 29 Spielen im Schnitt 15,2 Punkte und avancierte in der Saison 2014/2015 zum besten Punktesammler. Seine Wurfquoten können sich sehen lassen: 48.7 % (76/156) seiner Würfe aus dem Feld und 43.9 % (69/157) seiner Dreipunktwürfe fanden den Weg durch’s Ziel. Von der Freiwurflinie manövrierte er mit 92,2 % nahezu jeden Ball durch den Ring. 2.6 Assists und 3,3 Rebounds verschönern diese Topwerte. „Chase war unser bester Spieler und hat konstant gute Leistungen gebracht. Außerdem ist er sehr professionell und dient als gutes Beispiel dafür, wie man auf und neben dem Platz sein bestes für den Klub gibt. Daher freue ich mich sehr, ihn wieder im RASTA-Trikot zu sehen“, so Geschäftsführer Stefan Niemeyer.

Nach der Vertragsverlängerung von Chase Griffin hat RASTA Vechta nun drei Spieler für 2015/2016 im Kader: Neben Griffin sitzen auch die Deutschen Max Weber und Fabian Franke bereits mit im Boot.

 



Related Articles

NordHoops-Vereine mit unglücklichen Generalproben

Die Baskets aus Oldenburg haben am saisoneröffnenden BasketsDay vergangenen Sonntag eine Pleite gegen den türkischen Erstligisten Istanbul BB hinnehmen müssen. Bitter dabei:

Personal: McCray nicht mehr für RASTA

Vechta (pm/rv) – Der SC RASTA Vechta und Gabriel McCray gehen ab sofort getrennte Wege. Der US-Forward war für den

Auftakt nach Maß! Vechta gewinnt gegen Leverkusen

Vechta –  Besser hätte der Stadionsprecher das Spiel nicht einläuten können. “Ik glöw dat wi gewinn”, sprach er mehrmals laut

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Mehr in Rasta Vechta
IMG_3304
Ex-Drache verstärkt Trainerstab bei Rasta Vechta – Pedro Calles neuer Co-Trainer

Vechta - Der SC Rasta Vechta freut sich über einen Neuzugang! Pedro Calles wird ab kommender Saison als Co-Trainer an der

Schließen