VERTRAGSVERLÄNGERUNG – Lawson, Obiango, Reid – Smit muss gehen

VERTRAGSVERLÄNGERUNG – Lawson, Obiango, Reid – Smit muss gehen

Vechta – Der Kultclub aus Vechta formt weiter eifrig an seinem Team. Mit Christian Standhardinger und Jeremy Dunbar verpflichteten die Rastas zwei (sehr) vielversprechende Neuzugänge – nun bewiesen sie sich auch in Vertragsverlängerungen.

Drei Spieler hat der Verein für ein weiteres Jahr unter Vertrag genommen – darunter einen Vizemeister, den sie schon lange kennen. Matt Reid wurde 2012 Vizemeister mit RASTA in der 2. Basketball-Bundesliga ProB, agierte in der letzten Saison für das 2.Regionalteam Vechtas mit.

Auch der 2.08 Meter große Center, Donald Lawson, hat etwas überraschend einen neuen Vertrag erhalten. Dass Neu-Coach Andreas Wagner weiter an ihm festhält, kann nur mit einer besonderen Rolle für das bullige, 115-Kilogramm schwere Arbeitstier zusammenhängen. In 23 Spielen wummerte das Parkett länger als 8 Minuten den Schritten des Amis nach. In 2 Spielen wurde er maximal dreieinhalb Minuten eingesetzt. Bei 4 Spielen konnte Donald nicht mitwirken. Seine Stats? Ein Efficiency-Ranking von 7.4 | 4.7 Rebounds | 5 Punkte und gefühlt hunderte Out-Boxings. „Für mich war die letzte Saison ein Lehrjahr. Ich habe meine Lektion gelernt und werde diese Erfahrungen nutzen, um ein besserer Spieler zu werden. Der Coach und ich haben miteinander gesprochen und wir sind uns darüber einig, was es braucht, um ein erfolgreiches Team zu sein. Und wir sind uns auch darüber einig, wie ich da reinpasse“

Kevin Smit musste den Verein verlassen. Für den 23-Jährigen sah der Trainer keinen Platz im 12-Mann großen Kader. Kevin ist vor der Saison ’14/’15 von Oldenburg zum Nachbarn nach Vechta gewechselt und war im Rasta Dome ein gern gesehener Akteur. Unter Ex-Rasta Coach Stephen Arigbabu hatte der Deutsche noch einen sehr sicheren Platz im Kader. Der heutige Co-Trainer der U18-Nationalmannschaft hatte ihm die Chance gegeben, sich nach seiner Zeit in Oldenburg in der ProA zu beweisen. In ø 23 Minuten punktete er 6.1-fach. Seine Pässe fanden 1.4 mal den punktenden Mitspieler.

Der sympathische Deutsch-Kongolese und Motivator, Blanchard Obiango, wird den Rasta Dome ebenfalls weiter auf der Position des Flügelspielers einheizen und ankurbeln. „Auch an mir nagt das Abschneiden der letzten Saison. Ich werde mich für RASTA zerreißen und alles geben, damit wir erfolgreicher sind.“

Sobald der SC Rasta Vechta drei weitere Personalien unter Vertrag genommen hat, ist das Team von Andreas Wagner komplett. „Unser Fokus bei der Kaderzusammenstellung lag erst einmal auf den deutschen Spots. Jetzt bin ich mit dem Ist-Zustand sehr zufrieden und wir können auf anderen Positionen noch intensiver tätig werden“

obiango,reid,lawson,smit2



Related Articles

Dragons Zuhause gegen Schwelm | Rastas empfangen Knights aus Kirchheim | Baskets morgen gegen deklassiertes Bayreuth

Die Rastas aus Vechta und die Dragons aus Quakenbrück führen die Tabelle der ProA/ProB an. Unterschiedliche Ligen, selbes Ziel. Beide

NordHoops-Talk: Im Gespräch mit Jugendspieler Roberts Blumbergs

Vechta (hs/nh) – In den letzten Tagen haben wir uns mit dem Jugendspieler Roberts Blumbergs unterhalten. Wer ihn kennt, weiß, dass

LIVE | STREAM – Rasta Vechta vs. Dragons Rhöndorf

Vechta – Heute Abend findet endlich auch in Vechta die basketballfreie Zeit ihr Ende! Um 20 Uhr beginnt im Rasta

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Mehr in Rasta Vechta
Rasta Logo 2013
TRANSFER – Small Forward aus der 1. Liga verstärkt Rasta Vechta

Vechta - Rasta Vechta hat nach Andreas Wagner den nächsten großen Coup gelandet. Christian Standhardinger ist erst seit 2014 Profi

Schließen